Weihnachts-Verkaufsstand des Martinsclub Bremen e.V.

Samstag, den 11. und 18. Dezember

In der Adventszeit, am Samstag, den 11. und 18. Dezember, lädt das Walle-Center von 11 bis 15 Uhr zu einem kleinen Adventsbasar ein, der von der Malgruppe des Martinsclub Bremen e.V. organisiert wird. Verkauft werden weihnachtliche Stimmungsmacher aus eigener Herstellung, etwa Taschen, Tischdecken, Minimagnete, Postkarten und weitere Weihnachtsdekorationen. Die Erlöse kommen dem Malkurs zugute, um Bastelmaterial und Museumsbesuche zu finanzieren.

Der Malkurs des Martinsclub besteht aus Menschen mit einer Beeinträchtigung, die in verschiedenen Wohnformen des Behindertenhilfeträgers Martinsclub Bremen e. V. in Gröpelingen leben. Wer sich für das Projekt oder weitere Angebote des Martinsclub interessiert, hat die Gelegenheit, mit den Mitgliedern des Malkurses ins Gespräch zu kommen.

Der Martinsclub Bremen e. V. ist einer der größten Träger der Behindertenhilfe in Bremen. Gegründet im Jahr 1973, bietet er heute ein vielfältiges Leistungsangebot. Dazu zählen Wohnbetreuung, Assistenz in Schule, Jugendhilfe, Pflege, Bildungs- und Freizeitangebote, Fortbildungen für soziale Berufsfelder, eine Tagungsraumvermietung, zwei inklusive Gastronomiebetriebe sowie eine Agentur für barrierefreie Kommunikation. Gesellschaftlich und politisch setzt sich der Martinsclub mit seinen ca. 1.200 Beschäftigten für Inklusion und Gleichberechtigung ein.