Weniger CO2 - Mehr Zukunft!

3. Februar - 4. März

Klimaschutz-Ausstellung im Walle-Center

Wie kann ich Energie und schädliche CO2-Emissionen im Alltag einsparen und damit das Klima schützen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucherinnen und Besucher ab Freitag, den 03.02. im Walle-Center. Mit bunten Klimaschutztipps, einer Infosäule und einem Fußbodenquiz zeigt die #senkmit-Ausstellung Handlungsspielräume für Klimaschutz im Alltag auf und lädt zum Mitmachen ein.

Vom 03. Februar bis zum 04. März können sich Interessierte bei der #senkmit-Ausstellung im Walle-Center kostenfrei rund um Klimaschutzthemen informieren und ihr Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Denn ob bei der eigenen Mobilität, dem Energieverbrauch oder der Ernährung – es gibt viele Möglichkeiten etwas für den Klimaschutz zu tun. „Die vergangenen Jahren haben erneut gezeigt, dass die Klimakrise nicht auf uns wartet und wir tätig werden müssen. Ich freue mich daher besonders, dass die Inhalte dieser wichtigen Kampagne nun auch im Walle-Center gezeigt werden und die Besucherinnen und Besucher einlädt, an einem klimaneutralen Bremen mitzuwirken.“, so Centermanagerin Jolanta Butenaite.

Die Ausstellung steht ganz unter dem #senkmit Motto: „Weniger CO2 – Mehr Zukunft!“. Insgesamt 16 Motive zeigen Handlungsoptionen für mehr Klimaschutz im Alltag auf. Die Ausstellung lädt Menschen dazu ein, beim Klimaschutz mitzumachen und ihren eigenen Beitrag zur Klimaneutralität zu leisten. „Der Fokus unserer Kampagne liegt vor allem auf dem Mehr für die Menschen im Land Bremen: mehr Natur, mehr Unabhängigkeit von fossilen Ressourcen, mehr Gemeinschaft, Gesundheit und Lebensqualität. Klimaschutz heißt Zukunft“, sagt Martin Grocholl, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur energiekonsens.

Das Land Bremen möchte bis 2038 klimaneutral werden. Das kann nur gelingen, wenn die Menschen sich gemeinsam dieser großen Herausforderung stellen.